Informationen zum Auftakt nach den Osterferien


Aufgrund der dynamischen Lage kann ein konkretes Vorgehen noch nicht geplant werden. Dies betont die Kultusministerin erneut. Dennoch ist absehbar, dass ein regulärer Schulbetrieb vermutlich nicht gewährleistet werden kann und daher unwahrscheinlich erscheint.

"Jetzt beginnen die Osterferien, die wir uns alle anders vorgestellt haben. Danach, ab 20. April, läuft - Stand heute - die Frist der Beschränkungen ab. Ob und wie wir dann wieder mit dem Schul- und Kitabetrieb starten, kann heute noch nicht zuverlässig gesagt werden. Wir bereiten uns auf verschiedene Szenarien vor. Sicher wird nicht alles auf Knopfdruck wieder anlaufen, wie es am 16. März enden musste. Die Lage mit dem Virus ist weiter dynamisch und der Schutz der Gesundheit steht über allem. Gleich nach Ostern werden wir mitteilen, ob ab 20. April ein Wiedereinstieg in Stufen an den Schulen und Kitas möglich ist und wie er konkret aussehen soll. Die Abschlussklassen, die sich auf die Prüfungen vorbereiten, stehen an den Schulen dabei besonders im Fokus." (Dr. S. Eisenmann)


Das vollständige Schreiben finden Sie hier:
Auftakt der Osterferien - Einschränkungen für Schulen und Kitas aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus