Messebesuch Modell&Technik


Wir fuhren um 8:44 Uhr los und kamen um ca. 10.00 Uhr an. Als wir angekommen waren, mussten wir uns erstmal durch die Menschenmenge quetschen, um an unser Ziel Halle 10 zu gelangen. Wir besuchten dann drei Workshos, die wir kurz vorstellen wollen: Tischventilatoren, Ozobots, 3D Druck.



Tischventilatoren:
Die Leute durften Ventilatoren bauen. Sie funktionieren mit einer Solarplatte, einem Motor und einem Kabel. Es hat Spaß gemacht, auch wenn es nicht immer ganz einfach war.
Diesen Workshop haben Luca Hartmann, Lenny Lindmayer und Timo Harms besucht.
 


Ozobots:
Wir mussten mit Edding auf ein Blatt Papier malen und die Ozobots fuhren dann die verschiedenfarbigen Linien nach. Die Roboter haben unten eine Kamera, womit die Farben erkannt werden. Je nachdem, wie man sie programmierte, fuhren sie auf verschiedenen Farben.
Am Tablet konnte man dann noch verscheidene Funktionen programmieren. Bei z.B. "rot-schwarz-rot" drehte sich der Ozobot.
Diesen Workshop besuchten Nico Schrade, Max Krauß und Devin Brozowski.
 


3D Druck:

Hier durften wir unser eigenes Haus designen und haben eine App für Architekten ausprobiert. Wir konnten dann auch unser eigenes Namensschild gestalten und im 3D-Drucker ausdrucken. Es dauert eine ganze Stunde, um sie zu drucken. In dieser Zeit haben wir uns dann etwas in der Halle umgesehen, bevor wir es abholen konnten.
Diesen Workshop besuchten Maria Maci, Leonie Heiler, Franziska Augustin, Nick Ruff, Luis Castro, David Hartel, Emir Öztürk und Halil Seker.



Nach den Workshops hatten wir noch zwei Stunden Zeit, um uns noch alle anderen Messen anzuschauen.
 
Um ca. 15.11 Uhr waren wir wieder in Neuffen.
Es war ein echt toller Tag 😊

Ein großes Dankeschön an die Leute, die uns das ermöglicht haben! <3
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Maria Maci und Leonie Heiler