Ausflug in den Kletterwald Laichingen


Hoch hinaus…
unsere Klassen 7b und 7c machten sich am Mittwoch, 17.07.13, auf in den Kletterpark nach Laichingen. Im Rahmen ihres Jahresprojektes Soziales Engagement sollten unsere Schülerinnen und Schüler selber erproben, wie viel sie sich in der Gemeinschaft ihrer Klassenkameraden und denen der Parallelklasse zumuten. Nach einer gründlichen Einweisung und „Probeklettern“ unter genauer Beobachtung wurden unsere „Kids“ in den Wald entlassen. Die Namen der frei zu wählenden Kletterrouten zeigten schon an, welcher Schwierigkeitsgrad zu erwarten war. Bei „Alptraum“ und „Adrenalin“ waren Mut und Geschicklichkeit in schwindelnder Höhe verlangt und manch einer wechselte nach dem ersten Element auf eine leichtere Kletterroute. Weit häufiger jedoch motivierten sich die Schüler/innen gegenseitig und überwanden in kleinen Gruppen die schwierigen Elemente zwischen den Ruhestationen.
Nach drei anstrengenden Stunden im Kletterwald gab es erst mal ein Grillvesper und anschließend ging’s weiter ins Freibad Blaubeuren, wo der Nachmittag „chillig“ ausklang.
Am folgenden Tag hörte man ab und zu ein Stöhnen in den Schülerreihen. Nicht wenige hatten einen „Muskelkater“ mit nach Hause gebracht.
Internet-Links zum Thema
^
Internet-Links zum Thema