Nachricht

Pflege der Neuffener Heide


Nach einer kurzen Wanderung dorthin wurden wir bei der Ankunft von zwei Vertretern des Albvereins fröhlich empfangen. Diese stellten noch ein paar Fragen und gaben uns eine Einweisung. Dann ging es los mit der Arbeit. Wir rechten das Schnittgut auf der großen Wiese zu mehreren Haufen zusammen. Dabei wurde sehr viel gearbeitet.
Als wir fertig waren, gab es zum Dank Brezeln. Anschließend zeigte uns einer der Männer noch ausgestopfte Tiere, die in der Gegend vorkommen. Alle waren sehr fasziniert. Es war ein toller Ausflug für uns!