Ein schöner Tag im roten Haus in Nürtingen


Es war ein bewölkter Tag, trotzdem war er schön: Wir besuchten am 26.4.2022 mit der Klasse die Buchhandlung im roten Haus in Nürtingen. Schon vor Beginn der Fahrt hatten sich viele am Automaten am Bahnhof bedient. Nach einer kurzen Bahnfahrt machten wir uns auf den Weg in die Fußgängerzone.

In der Buchhandlung empfing uns Frau Armbrust sehr freundlich. Da Welttag des Buches gewesen war, gab es nun für uns eine Rallye zum Buch „Iva, Samo und der geheime Hexensee“.

An 5 Stationen mussten wir Rätsel lösen zum Buch, was wir in kurzen Zeit schafften. Das Lösungswort war: GELBBAUCHUNKE.

Nun stöberten wir noch ein wenig in der Buchhandlung und bekamen alle ein Exemplar des Buches geschenkt.

Danach hatten wir noch Freizeit, um in kleinen Gruppen in der Fußgängerzone Nürtingen unsicher zu machen. Es machte viel Spaß. Zum Glück gab es auch einen Spielplatz, wo wir die Beine hochlegen oder uns bewegen konnten.

Wir trafen uns dann an der Kirche und fuhren fröhlich heim.

Es war ein schöner Tag, an den wir heute immer noch gerne denken.

Hoffentlich können wir so etwas noch einmal machen und wir werden viel Spaß dabei haben, das Buch „Iva, Samo und der geheime Hexensee“ zu lesen.

Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Klasse 5b