Wichtiger Hinweis zur aktuellen Lage


Liebe Eltern der Schülerinnen und Schüler der Realschule Neuffen,
 
wiederholt erreichen mich inzwischen Berichte von Versammlungen Jugendlicher in Neuffen und den umliegenden Gemeinden. In Anbetracht des Ernstes der momentanen Situationen bin ich fassungslos und kann leider für solche Zusammentreffen und „Corona“-Partys kein Verständnis zeigen. Das Land Baden-Württemberg sah sich gezwungen zur Eindämmung des Virus und zur Reduktion der Neuinfektionen die Schulen, Kindergärten und Kitas zu schließen. Nun macht es im Gegenzug keinen Sinn, wenn unsere Schülerinnen und Schüler sich anderweitig in Gruppen treffen.
Aufgrund des Wetters und der frühlingshaften Temperaturen fällt es verständlicherweise schwer, sich an die aktuellen Anordnungen zu halten, jedoch gibt es derzeit – wenn wir eine komplette Ausgangssperre verhindern wollen – keine Alternative. Bitte wirken Sie unbedingt, wenn noch nicht geschehen, auf Ihre Kinder ein, dass diese zu Hause bleiben sollen und soziale Kontakte auf das Nötigste einschränken müssen.
 
Es ist derzeit unablässig, aufeinander Rücksicht zu nehmen und sich an die Empfehlungen der Regierung zu halten. Nur wenn wir alle zusammen halten und uns solidarisch zeigen, werden wir es schaffen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. 
Bitte helfen Sie mit!
 
Herzlichen Dank Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Schulleitung